Wochenend-Qualität 14. und 15.03.2015

Am Samstag, 14.03., wechselt der Mond in das Zeichen Steinbock. Du verspürst jetzt den Drang, über alles die Kontrolle haben zu wollen. Und sei es noch so klein, du willst bestimmen wann, wo und wie. Nutze diese Energie, um dich in den Momenten durchzusetzen, in denen du noch etwas tust, weil es sich so gehört. Also der „Pflicht“ folgst. Du kannst immer für andere da sein und unterstützen. Doch frage dich immer „Warum mache ich das?“. Ist es mein „freier Wille“ oder tue ich es, weil mir von klein auf gesagt wurde, dass es sich so gehört. Meistens hast du auch gehört „Was sollen die Nachbarn denken? Was sollen die Leute denken“ Wie sieht das denn aus, wenn mein Kind…“. So fühlst du dich „verpflichtet“ etwas zu tun, um in der Gesellschaft weiterhin anerkannt zu werden. Fühlst du jedoch den inneren Widerstand und willst diese Gefühle wegschalten, verschafft sich dein Körper deine Aufmerksamkeit in dem du krank wirst. Hast du schon Eigenverantwortung übernommen? Welche Situation begegnet dir an diesem Wochenende von welcher du dich befreien darfst? Mond und Merkur in positiver Verbindungen lassen dich am Vormittag erkennen, in welchem Bereich des sozialen Berufsfeldes du gerne arbeiten willst. Du hast jetzt die Möglichkeit, das Fundament dafür zu legen. Vertraue darauf, dass du dich bald in deinem Herzensberuf verwirklichen darfst. Merkur und Mars helfen dir bei der Umsetzung dieses Vorhabens und lassen dich erkennen, wie und was du jetzt tun kannst und was du noch für dich behalten darfst.

Der Sonntag, 15.03., ist weiterhin von der Mond-Steinbock-Energie geprägt. Vielleicht hast du davon geträumt, dass du auf einmal von einer Menschenmenge angestarrt wurdest. Das du alleine in einem Raum eingesperrt warst und keiner hat dir geholfen. Diese und noch weitere Träume dieser Form stehen für die Angst, die dich begleitet, weil du anders bist als die Masse. Du durftest gestern deinen beruflichen Weg erkennen und der hebt sich mit großer Wahrscheinlichkeit von den „normalen“ Berufen ab und zeige einen neuen Teil deiner Persönlichkeit. Manche in deinem Umfeld können damit vielleicht nicht umgehen. Vertraue auf DEINEN Weg und lasse dich von der Unwissenheit anderer nicht entmutigen. Wichtig ist, dass du glücklich bist. Mond in Verbindung mit Pluto zeigt dir am Vormittag einen kreativen Neubeginn in der Gesellschaft an. Du spürst das Ende von alten allgemeinen Ansichten und wie sich die Gesellschaft für neue Wege öffnet. Du kannst jetzt deine neuen Ansichten Schritt für Schritt verbreiten und wirst erkennen, dass dir Menschen immer offener begegnen. Mars und Merkur sorgen auch heute noch für den entsprechenden Tatendrang. Du willst JETZT auch etwas tun und erhältst den notwendigen Anstoß für die Umsetzung. Mond und Mars in einer spannungsgeladenen Verbindung am Nachmittag kann dich auf der Gefühlsebene sehr fordern. Durch die Steinbock Schwingung des Mondes kommt dir immer wieder das „Pflichtgefühl“ entgegen und lässt dich bei der Umsetzung schwanken. Glaube mir, alles, was du jetzt umsetzt und Ausdauer beweist, erhält einen festen Untergrund und wird sich tief in dir verankern. Vertraue dem, was du willst und vertraue DIR! Gleichzeitig bringt dir die Verbindung von Mond und Chiron heute Heilung. Du darfst ohne Angst und Zweifel die alten Ansichten loslassen und dich befreien. Am Abend hilft dir noch die Spannung zwischen Merkur und Saturn, dich von deinem intuitiven Denken leiten zu lassen und dich von alten Strukturen zu trennen. Es kostet dich viel Energie, doch wirst du am Ende dafür belohnt. Vertraue!

Ich wünsche dir ein erkenntnisreiches Wochenende.

Deine Romana

© RAA 2015

Schreibe einen Kommentar