Tagesqualität 18. und 19.06.2015

Die zweite Wochenhälfte startet am Donnerstag, 18.06., weiterhin in der Krebs-Mond Energie. Heute wirst Du von plötzlichen Glücksgefühle überrascht. Heute ist eine gute Energie, um schon lang ersehnte berufliche Wünsche durchzusetzen. Trau Dich, kämpfe für Dich. Am Morgen gelingt es Dir, Deine Anteile im Zuhause, der Geborgenheit und der Fürsorge auszusprechen. So bewegst Du die festgefahrenen Abläufe in neue Richtungen.  Du erkennst plötzlich, was DU willst. Was oder Wie willst DU Leben? Mittags spürst Du eine Unruhe und Du hast das Gefühl, das sich etwas nicht nach Plan entwickelt bzw. Grenzen aufgebrochen werden. Hierzu kommt dann noch, dass Du unsicher bist, ob Du mit jemanden darüber sprechen sollst. Änderst Du etwas, wenn du es für Dich behältst? Am Nachmittag darfst du eine alte Wunde erkennen. Dabei geht es um Deine Lebensanschauung, durch welche Du der Mittelpunkt warst, jedoch lächerlich gemacht wurdest. Mit Hilfe deiner Selbstheilungskräfte gelingt es Dir, diese Wunde anzunehmen als Teil von Dir und so Heilung zu spüren. Am Abend sei Stolz auf Dich und gönne Dir etwas zur Entspannung. Ein Bad, eine Meditation, Yoga oder eine Massage, was auch immer, alles, das Dir wieder neue Energie, Glück und Geborgenheit gibt, ist gut.

Am Freitag, 19.06., verabschiedet sich langsam das Bedürfnis nach Geborgenheit. Es gelingt Dir am Morgen, ein Pflichtgefühl zu erkennen und an das was DU willst anzupassen. Dies stärkt Dein Selbstvertrauen. Auch in Liebesdingen spürst Du, wo Du Grenzen überschritten hast, weil es ein anderer wollte. Am Vormittag wechselt der Mond in das Zeichen Löwe. Das Bedürfnis nach Bewunderung, Lob, Anerkennung und Aufmerksamkeit stehen im Zentrum dieser Zeit. Wer steht in schweren Zeiten zu Dir? Wer ist für Dich da solange Du Freude ausstrahlst und geht, wenn Du weinst? Du spürst genau, was und wer Dir gut tut. Lebe danach. Es mach Dich die Angst überkommen, am Ende alleine zu sein. Doch bist Du in Gesellschaft, wenn Menschen nur dann bei Dir sind, solange es Dir gut geht?

Ich schicke Dir viel Kraft und Liebe für diese Tage.

Deine Romana (www.andrewsweb.eu)

© RAA 2015

Schreibe einen Kommentar