Tagesqualität 29. und 30.08.2015

Am Samstag, 29.08., starten wir in der letzten Energie des Wassermanns ins Wochenende. Schau noch einmal hin, wo und wann Du Dich frei und unabhängig fühlst. Wo hast Du Dir in Deiner eigenen Kommunikation Grenzen gesetzt und schränkst Dich somit ein? D spürst auch im Bereich der Familie noch Erwartungen, die Dich einengen. Was willst DU? Auch im Bereich des Kindseins, der Lust am Leben kannst Du ein Stücken Freiheit wieder integrieren.  Es ist völlig belanglos, was andere denken, solange Du glücklich bist. Um die Mittagszeit wechselt der Mond in das Zeichen Fische. Du bist nun sehr empfänglich für Emotion im Außen wie im Innen. Du hast ab und an das Gefühl nur halb hier auf der Erde zu sein. Grenze dich ab und verwurzle Dich mit Mutter Erde. Frage Dich, ob es Dein Gefühl ist oder von jemanden anders. Vielleicht hast Du das Gefühl, in dieser öfter in Träume abzuschweifen. Am Abend hast Du das Gefühl, das es zu langsam voran geht. Atme dreimal durch und lass es fließen.

Der Sonntag, 30.08., beginnt mit der Hilfe von Transformationsenergie. Du kannst viel verändern, dass Dich am Leben der bedingungslosen Liebe hindert. Lass die Erwartungen an Beziehungen aus der Vergangenheit los und gehe in die freie Liebe. Lass es geschehen. Du kannst Dich heute von Ideen verabschieden, die kein Wachstumspotential haben. Widme Dich den Plänen, die schrittweise weiter voran gehen und Du schon kleine Erfolge siehst. Verlasse Dich in finanziellen Angelegenheiten auf Dein Bauchgefühl und transformiere die eigenen Grenzen, die Du Dir gesetzt hast. Du bist es wert! Auch spürst Du intensiv Deine Selbstheilungskräfte und erkennst Deine eigene Kraft und eine weitere neue Fähigkeit.

Ich sende Dir viel Segen für dieses Wochenende.

Deine Romana (www.andrewsweb.eu)

©RAAS 2015

Schreibe einen Kommentar