Tagesqualität 14. bis 16.9.2015

Am Montag, 14.09., starten wir mit dem Mond in der Waage. Der Zeichenwechsel findet in den frühen Morgenstunden statt. In dieser Zeit begegnen uns Themen rund um Begegnungen, Partnerschaft, Harmonie, Ausgeglichenheit, Diplomatie und Ausgewogenheit. Jetzt ist es wichtig das Gleichgewicht zu finden. Morgens bist Du vielleicht etwas launisch und unausgeglichen. Fühlst Du Dich verletzlich und zeigst es mit Wut oder Zorn? Für Außen ist Dein Innenleben unsichtbar, weshalb Deine Reaktion in dieser Zeit vielleicht für sie unverständlich ist. Im Sinne des Miteinanders versuche zu erkennen, was dieses Ungleichgewicht erzeugt und vermeide, es ins Außen zu übertragen.  Du kannst dies auch mit jemanden Deines Vertrauens besprechen. Es hilft Dir bei der Aufarbeitung. Rufe Dir immer ins Bewusstsein, dass Deine Worte und Deine Taten in Deiner Verantwortung liegen. Gönne Dir am Abend etwas für Deine Seele. Was tut Dir gut?

Der Dienstag, 15.09., beginnt mit Erwartungen und Einflüssen aus Deiner Kindheit. Welche Taten oder Aussagen zu Deinen Sicherheitsbedürfnissen haben Dich so stark getroffen, dass es Einfluss auf Deine Beziehungen im JETZT hat? Am Vormittag meldet sich dazu noch das Gefühl der Pflicht. Wie verhältst Du Dich im sozialen Bereich, damit andere Dich akzeptieren? Entspricht das Deinem inneren Wesen oder tust Du es nur um in der Gesellschaft gut „dazustehen“? Dein liebevolles und gefühlvolles Wesen hilft Dir dabei, Dich voll und ganz auf DEINE Bedürfnisse zu konzentrieren. Deine Kommunikation darfst Du heute Nachmittag neu ausrichten und Wörter und Sätze, welche Du aus Deiner Kindheit mitgenommen hast, aber Dir missfallen, darfst Du loslassen. Widme Dich am Nachmittag Deinen Anteilen im Außen. Wo bist Du in Beziehungen widersprüchlich zu Dir selbst? Sagst Du was Du willst?

Der Mittwoch, 16.09., startet mit Bewegung und Entscheidung. Du kannst heute Morgen eine lang aufgeschobene Entscheidung treffen und fühlst, wie jetzt alles in Bewegung kommt. Du kannst kaum still sitzen und spürst den Drang ständig etwas zu tun. Auch heute schaffst Du es, Deine Bedürfnisse und Gefühle verständlich zu kommunizieren. Nur wenn Du aussprichst, was Dich bedrückt, kann Dir jemand mit Rat und Gefühl zur Seite stehen. Am Nachmittag findet der Wechsel in das Zeichen Skorpion statt. Du bekommst hier jetzt die beste Energie, um alte Erwartungen, Einflüsse, Machtverhältnisse und Vorstellungen zu transformieren. Der Mond macht heute etwas Pause, weshalb Du Dich heute voll und ganz auf das Mitteilen Deiner Bedürfnisse konzentrieren kannst. Es wichtig, dass Du mitteilst, was Dich bedrückt und/oder mitteilst, was DU willst.

Ich wünsche Dir einen liebevollen Wochenbeginn.

Deine Romana (www.andrewsweb.eu)

©RAAS 2015

Schreibe einen Kommentar