Tagesqualität 24. und 25.10.2015

Das Wochenende beginnt am Samstag, 24.10., etwas ruhiger und Du kannst die Erkenntnisse des gestrigen Tages noch einmal überdenken. Am Morgen darfst Du Dich zwischen zwei Wegen entscheiden. Verfolgst Du Deine Bedürfnisse oder gehst Du den Weg der Diplomatie und Harmonie? Heute helfen Dir Deine Vorstellungen bei einer weiteren Handlung, um Dein Ziel zu erreichen. Am Vormittag bringt Dir eine Erkenntnis neue Wege in Deinem Bedürfnis nach Abwechslung. Deine Phantasie ist ein wichtiger Bestandteil dabei. Doch überlege dabei immer, was gibt Dir innere und finanzielle Sicherheit und was ist reine Phantasie. Mittags stellt sich Dir die Frage, ob Du weiterhin in Deinen verletzten Gefühlen bleibst oder ob du eine Entscheidung triffst und Dich wieder nach vorne bewegst. Am Nachmittag macht der Mond eine Pause, weshalb Du Dir etwas Ruhe gönnen kannst. Du hast auch Zeit, um Dir etwas Gutes zu tun. Verwöhne Dich. Am Abend gehst du noch neue Wege in Sachen Vertrauen in Liebe und Partnerschaft. Du kannst unter Dein altes Muster einen Schlussstrich setzen und neu beginnen.

Am Sonntag, 25.10., startet der Tage mit dem Wechsel des Mondes in das Zeichen Widder. Bewegung, Entscheidungen, Durchsetzung, Diskussionen und männliche Stärke stehen im Vordergrund dieser Zeit. Sei in Deinen Taten und in Deinen Worten vorsichtig. In dieser Zeit vergessen wir leicht unsere Weiblichkeit und arbeiten und reden vorwiegend mit unseren männlichen Energien. In dieser Zeit willst du auch mal mit dem Kopf durch die Wand ohne Rücksicht auf die anderen. Am Morgen hast Du deshalb auch die Möglichkeit Dich zwischen Deinen Bedürfnissen und Deinen Anteilen im Außen zu entscheiden. Wem widmest Du Dich in dieser Zeit? Ein Pflichtgefühl gegenüber Freunden hilft Dir heute dabei, Deinen Selbstwert zu sehen. Schau genau hin, was bist Du DIR wert?  Es begegnet Dir heute noch eine tiefe Wunde betreffend Deiner Selbstliebe. Wo bist Du davon abgewichen, um die Liebe eines männlichen Familienmitgliedes zu erhalten? Du hast diese Hoffnung darauf nicht aufgegeben, doch spürst Du auch den Schmerz der Nichterfüllung. Lass ihn los und Liebe DICH.

Ich wünsche Dir viel Liebe für dieses Wochenende.

Deine Romana (www.andrewsweb.eu)

©RAAS 2015

Schreibe einen Kommentar