Mittwoch, 15.03.2017

Mit Mond und Saturn spürst Du, dass Du die Verantwortung für Deine Selbstverwirklichung selbst trägst. Niemand ist im Stande Dir das zu schenken, nur Du alleine kannst Deine Handlungen setzen und Deinen Weg einschlagen.

Mit Mond und Neptun in Spannung spürst Du dabei Angst, da es ungewiss ist, wie Freunde, Bekannte und andere Personen in der Gesellschaft darauf regieren. Diese Unsicherheit führt dazu, dass Du die Sicht auf das Wesentliche verlierst. Mit Meditationen kannst Du Dich hier immer wieder in Deine Mitte finden.

Der Mond wandert in das Zeichen Skorpion. Transformation, Macht, Ohnmacht, Krisenbewältigung, Sexualität, tiefe Emotionen und Verstrickungen sind Themen dieser Energie.

 

Viel Ausgeglichenheit für Dich.

Deine Romana

©RAA 2017 / www.andrewsweb.eu

Schreibe einen Kommentar