Jungfrau – Ernten und Ordnen steht im Vordergrund


23.08.2017 um 00.21 Uhr bis 22.09.2017 um 22.01 Uhr.

 

 

Die Jungfrau-Geborenen sind Meister in der Sauberkeit. Hier kann ohne zu zögern vom Boden gegessen werden. Alles hat seinen Platz und das wurde auch akribisch genau durchdacht und vollzogen. Auch ist es ein Leichtes für Sie, sich an neue Bedingungen anzpassen. Sei es das Wetter, der Beruf, das Zuhause, Lebensmittel oder Geld usw. hier wird gewissenhaft durchdacht und geplant. Es gibt für alles einen Zeitplan und eine Anleitung. Sie sind gewissenhafte und fleißige Mitarbeiter, welche alles analysieren und auf Komma und Punkt genau durcharbeiten. Jedoch sind die Jungfrau-Geborenen auch Meister der Kritik, des Perfektionismus, von prüfenden Begutachtungen und der Jammerei. Jede Vorgehensweise hat einen Grund oder erfüllt einen Zweck. Überraschende Ereignisse bringen sie leicht aus dem Konzept.

 

Am 23.08. begegnet uns gleich mit Mars-Trigon-Saturn von verantwortungsvolle, widerstandsfähige Durchsetzungskraft, welche uns vermittelt, dass wir alles schaffen können, ganz gleich wie schwierig es auch scheinen mag. Hier ist es an der Zeit, verantwortungsbewusst die vorgegebenen Hirachien zu hinterfragen und eine Veränderung bei Dir zu beginnen.

 

Mit Venus-Trigon-Chiron, Venus-Eineinhalbquadrat-Neptun, Merkur-Halbquadrat-Jupiter und Venus-Quadrat-Uranus am 24.08. geht es heiß her. Bis auf Venus und Jupiter sind alle Planeten rückläufig, weshalb es hier schnell zu Missverständnissen kommt und viel Energieaufwand notwendig ist um vorwärts zu kommen. Die Verbindung Venus und Chiron sorgt dafür, dass Du auf emotionaler Ebene komplett fühlst und spürst, welche Fähigkeiten und Kraft Du tief in Dir verborgen hast. Hole diese hervor um Verletzungen aus Phantasie, welche sich jetzt als unwirklich und unmöglich herausgestellt haben, zu entkommen. Es gilt mit viel Gefühl an die Tatsachen heran zu gehen ohne die Augen davor zu verschließen. Venus/Neptun schaffen die totale Grenzenlosigkeit und es besteht die Gefahr, dass Du Dich vollkommen in Träumereien und Schwärmereien verlierst und Du Dich leicht verlocken lässt. Sei vorsichtig damit, auf Erzählungen und Versprechungen anderer sofort einzugehen, das Erwachen folgt auf dem Fuße. Merkur/Jupiter sorgt dafür dass Du grundsätzlich den Sinn hinter Beruf, Familie, Gesundheit, Begegnungen usw. in Frage stellst und keinen Schritt nach vorne siehst. Hast Du schon alles alte abgeschlossen, was bisher noch offen war? Auch gilt nach wie vor, keine Verträge zu unterschreiben, da diese als ungültig erklärt werden können bzw. die großzügigen Versprechen einstürzen. Mit Venus/Uranus spielt das Wohlbefinden und der Genuß auf ungewöhnliche Weise im Vordergrund. Wir fühlen uns schnell beleidigt und wollen auch bemitleidet werden. Mit überraschenden Änderungen in der Familie und im Zuhause wird emotional sehr viel ausgelöst und verursacht ein Gefühlschaos. Am 18.09. macht sich Experimentierfreude mit Venus und Uranus breit. Jetzt kann sich mit ungewöhnlich Mode, neuen Schminktutorials, neuen Wohnideen ausgelebt werden. Auch kommt der Genuß an untypischen Orten in ungeahnte Höhen und Du kannst Deine 5 Sinne und auch den 6. Sinn intensivst wahrnehmen.

 

Sonne-Eineinhalbquadrat-Pluto am 25.08. sorgt dafür, dass Du alles willst oder nichts. Dies bedeutet, dass wir versuchen unsere Macht auszuspielen und unsere Ansprüche sehr hoch stellen. Entweder bekommen wir alles oder wir geben nichts. Vor allem in Konfrontation mit dem männlichen Geschlecht, kommt schnell diese Haltung hoch. Am 09.09. macht sich hier ein Trigon breit, weshalb dann wieder mehr Bewunderung und Anerkennung zu gegen kommt. Streiterein mit männlichen Personen kann hier positiv entgegen getreten werden.

 

Mit Jupiter-Sextil-Saturn am 26.08. werden Vergrößerung und Erweiterung unterstützt. Nutze den Tag heute, um Dein Business zu erweitern und die nächste Stufe zu erreichen. Gehe dennoch Schritt für Schritt voran ohne etwas zu überpringen. Organisaion und Pläne schmieden werden mit Sonne-Konjunktion-Merkur am 26.08. untersützt. Hier wird an jedes Detail gedacht, um eine gelungene Veranstaltung oder ein gelungenes Fest zu erleben. Was Du jetzt kannst besorgen, dass verschiebe nicht auf morgen, ist die Devise.

 

Am 28.08., 12.09. und 22.09. wird die Verbindung von Jupiter und Pluto aktiviert. An den ersten beiden Tagen wird Deine Wahrnehmung getrübt. Du denkst, dass Dir einiges entgangen ist und fragst Dich, wie das geschehen konnte, obwohl Du scheinbar so gründlich warst. Mit dem Trigon am 22.09. bist du wieder voll in Deinem Element und  es gelingt Dir, hinter die vorgegebenen gesellschaftlichen Sturkturen zu blicken und neue Ideen vorzubringen.

 

Sonne und Jupiter lassen uns am 29.08. leicht in eine überhebliche und selbstgefällige Art verfallen. Wir überschätzen uns schnell und denken, dass wir alles besser können. Denke daran Dich zurück zu nehmen und anderen den Vortritt zu lassen. Du könntest sonst schnell wieder am Boden der Tatsachen ankommen.

 

Mit Venus und Saturn am 31.08. ist es schwierig den Tag zu genießen und der Blick in den Spiegel fällt ernüchtern aus. Weder die Arbeit, Musik hören, ein Buch lesen, Freunde treffen oder ein sonst für Dich erfüllendes Hobby bringen Dir heute ein gutes Gefühl. Am 31.08. verbinden sich die beiden mit einem Trigon weshalb es hier dann wieder aufwärts geht und Du emotional viel klarer siehst.

 

Lockerheit und Sprunghaftigkeit begegnen Dir am 02.09. mit Mars und Uranus. Pläne zu schmieden ist heute fehl am Platz. Es kommt soweiso alles anders als Du denkst. Bleibe locker und nimm die Vorhaben wie Sie heute kommen. Umso freier Du Dir diesen Tag hältst, desto einfacher kannst Du mit den überraschenden Ereignissen umgehen.

 

Die Eigeninitiative wird angekurbelt mit Merkur und Mars am 03.09. Jetzt können Schritt für Schritt die Hebel in Bewegung gesetzt werden, welche taktisch zum Ziel führen. Dazu ist es wichtig, selbst den Weg zu gehen und Einsatz zu zeigen.

 

Selbstzweifel prägen Sonne und Neptun am 05.09. ein Blick in den Spiegel lässt sofort die negativen Eigenschaften hervorkommen. Präsent ist alles was angebliche Schwäche zeigt. Verlust- und Versagensängste kommen hoch.

 

Unruhe im Außen wie im Innen zeigt sich am 05.09. mit Sonne und Uranus. Jetzt ist es wichtig immer eines nach dem anderen zu machen und auf sich zu achten. Unachtsamkeit verursacht durch Unruhe kann zu Unfällen führen.

 

Überwältigung kommt am 08.09. mit Mars und Pluto im eineinhalbquadrat. Schnell macht sich das Gefühl breit, die Kontrolle zu verlieren und dass andere oder die Situation mächtiger sind.

 

Überforderung und körperliche Überanstregung kommen am 14.09. mit Sonne-Quadrat-Saturn. Jetzt gilt es mit Bedacht an die Herausforderungen des Tages zu gehen. Die Signale des Körpers sind zu beachten und entsprechend zu handeln. Immer wieder Pausen einlegen, damit wieder Ruhe hoch kommt und mit einer Kraft angetreten werden kann. Es kostet viel Kraft gegen vorgegebene Regeln, Strukturen und Ansichten zu kämpfen. Deshalb sind Pausen jetzt besonders wichtig.

 

Glück und Vertrauen kommt am 15.09. mit Venus-Sextil-Jupiter. Diese Verbindung macht heute gesellig und gibt einen riesen Vorschussbonus an Vertrauen und Liebe aus. Das Glück erfüllt das Innere und alle sollen daran teilhaben. Dies bringt eine anziehende und verführerische Kraft mit sich und andere werden davon angesteckt. Sei dennoch vorsichtig mit einem Vertrauensvorschuss.

 

Neuer Antrieb und Ideen zur Durchsetzung machen sich am 16.09. mit Merkur und Mars bemerkbar. Gib Deine Ideen und Gedanken nur stückenweise weiter und auch nur dann, wenn Du etwas damit etwas erhalten willst.

 

Das Interesse für anderes steigt am 20.09. mit Merkur-Eineinhalbquadrat-Uranus. Alles das grenzwärtig ist, weckt große Lust es zu entdecken. Egal ob Esoterik und Sprituelles oder wissenschaftliche Untersuchungen und Erfindungen, welche in der Gesellschaft mit Skepsis beäugt wird, erwecken den Forscher und will mehr darüber erfahren.

 

Abhänggkeiten und Macht kommen mit Venus-Eineinhalbquadrat-Pluto am 21.09. in die Familie und das Zuhause. Auf der Gefühlsebene macht sich Druck breit, welcher durch Kredite, Schulden auch bei Famillienangehörigen oder fehlendes Einkommen entfacht wird. Das Besitz und auch der Alltag vom Gehalt einer Person abhängig sind, erzeugt ein Gefühl der Ohnmacht, als ob keine Eigenständigkeit mehr da ist. Dies führt auch zu Belastungen in der Partnerschaft und Familie.

 

 

Mach Dir die Ordnungsliebe und das analytische Denken der Jungfrau zu nutze. Schaffe Dir neuen Platz im Innen und Außen, um zu neuer Freiheit zu gelangen. Ordne Dein Chaos am Dachboden, im Keller, in der Wohnung, in Deinen Gefühlen, Gedanken und Deinem Körper. Trenne Dich von allem, dass Dich belastet. Es ist an der Zeit sachlich und genau zu analysieren, welchen Nutzen Du von den jahrelang mitgeschleppten, Büchern, Schulunterlagen, zu kleiner oder großer Kleidung, Schmerzen und Verletzungen hast. Erlange neue Leichtigkeit durch das Verabschieden alter Dinge, welche Dich an der Weiterentwicklung hindern.

 

Deine Romana Andrews

Schreibe einen Kommentar