Krebs

21.06.2019, 17:55 Uhr bis 23.07.2019, 04:50 Uhr

21.6. bis 30.06.2019:

Direkt zu Beginn dieser sensiblen und emotionalen Zeit werden wir vor Entscheidungen gestellt, welche uns viel abverlangen. Lassen wir uns fallen und vertrauen auf unser Bauchgefühl oder bleiben wir doch lieber verletzt und beleidigt zurück. Wir wollen zu schnell zu viel und das stellt uns immer wieder vor scheinbar unüberwindbare Mauern. Solange wir auf der Überholspur holen uns die Sehnsüchte nach einem stabilen und liebevollen Zuhause immer wieder ein. Es ist an der Zeit sich wieder zu sammeln und einen Schritt nach dem anderen zu gehen. Etwas zu erzwingen, führt zu zwei Schritten rückwärts anstatt vorwärts zu kommen. Kreativität hilft uns in dieser Phase den Mut zu behalten und positiv zu bleiben. Vor allem da wir am Ende dieses Monates wieder einen Dämpfer in Bezug auf unsere weitere Entwicklung und Erfolgsmöglichkeiten bekommen.

01.07. bis 23.07.2019:

 Zu Beginn haben wir Schwierigkeiten unseren 6. Sinn wahrzunehmen und darauf zu hören. Grundsätzlich sind die ersten Tage dieser Zeit mit vielen Herausforderungen gepflastert. Unser Streben nach Erfolg und „Eroberung“ wird auch von vielen Hindernissen beeinflusst. Die moderne Technik der Kommunikation unterliegt in dieser Zeit ebenso einigen Störungen, wie die öffentlichen Verkehrsmittel. Hinzu kommt, dass es innerhalb unserer gesellschaftlichen Wertvorstellungen und dem Glaubenssystem zu Unruhe kommt und sich einige neue Herausforderungen offenbaren. Auch kann sich das Gefühl der Täuschung dazu gesellen. Wir fühlen uns ernüchtert, wenn sich offenbart, dass unsere Träume nur Illusion waren. Es gibt gute Chance eine Veränderung auf finanzieller Ebene zu erreichen. Privat wie auch von der Regierung, sofern wir, die Gesellschaft, auch dazu bereit sind. Es ist jedoch auch Zeit das Leben zu genießen und unsere Energiereserven aufzutanken. Gönnen wir uns etwas, dass uns hilft zu entspannen und wieder zu Kräften zu kommen. Nue Ideen und Wege benötigen eine durchdachte Umsetzung. Informationen dazu sollten nur als „Häppchen“ weitergegeben, ohne mit der Tür ins Haus zu fallen. Es gibt Menschen in unserem Umfeld, die sich gerne mit fremden Federn schmücken. Das Gefühl der Überforderung kommt dazu und wir wollen am liebsten alles hinschmeißen. Es ist wichtig, dass wir uns bewusst werden, wie stark wir sind und wir leisten können. Übertriebener Ehrgeiz ist mit dieser Konstellation dennoch fehl am Platz und führt zu Erschöpfung und einer längeren Pause als uns lieb ist. Es ist an der Zeit, etwas zu finden, in dem wir unser soziales Engagement einbringen können und den Menschen unsere Hilfe zukommen lassen, deren Leben aus der Bahn geraten ist. Vertrauen und Glaube hilft uns dabei die bedingungslose Liebe in die Welt zu tragen und zu leben. Einige Spannungsenergien sorgen dafür, dass wir in der Mitte dieser Zeitspanne jähzornig und sprunghaft werden. Außerdem wollen wir uns auf keinen Fall auf unsere Bauchgefühl und unseren 6. Sinn verlassen. Missverständnisse in der Kommunikation treten plötzlich auf und wir müssen deshalb von unserem Plan, wie die Gespräche verlaufen sollen, abweichen. Wir fühlen uns dabei machtlos und denken, dass vor allem unsere männlichen Gesprächspartner Druck ausüben und über den weiteren Verlauf bestimmen wollen. Es ist dabei schwierig für uns, die Dinge nüchtern zu betrachten und sachlich zu bleiben. Außerdem entwickeln sich unsere beruflichen Vorhaben anders als geplant und wir haben das Gefühl, dass das großzügige Teilen unserer Ideen und Gedanken ohne Wertschätzung einfach hingenommen wird und teilweise sogar noch mit Füßen getreten wird. Mit vereinten Kräften schaffen wir es, uns auf das Wichtigste zu besinnen und dem allen in Liebe entgegen zu treten. Am Ende dieser Phase schenken wir unserem Instinkt wieder mehr Aufmerksamkeit und gehen wieder in das Vertrauen und den Glauben an das Gute. Dennoch ist wichtig zu vermeiden, dass wir unsere Grenzen öffnen und uns von anderen mitreißen lassen. Finanzielle Abhängigkeiten werden schwieriger als zuerst vermutet und stellen uns vor große Herausforderungen, sollten wir uns vor blinder Liebe überstürzt darauf eingelassen haben. Unser Organisationstalent und unser Selbstbewusstsein in der Kommunikation hilft uns zum Schluss, diese Steine beiseite zu räumen bzw. den Weg daraus zu ebnen.

Last Modified on 28. August 2020
This entry was posted in Allgemein
Bookmark this article Krebs